Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  30.11.2021 21:54:32 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von Intar aus Intarsien.
X
3
2
1

Stadt: Intarsien
Punkte: 21528 (Rang 1309 bei 101947 Spielern)
Dabei seit: 11.09.2018
Online am: 30.11.2021
Drachen:  Kuckuckslippfisch_13   Chimaera monstrosa 25   Braune Drachendiva   Br. Drachenkopf_24   Bl. Marlin_25   Abraxa_24   Holzkerze   afrik. Raubwels_14   Aprica Katzenblau_25   Holzwürfel   grüne Muräne   Betta splendens rot   Wartegabel   Holzgabel   Kuckuckslippsohn   Raubwelstochter   Holzfinger  
Gilde:  AQUA
Freunde: Lagdor  erzi  Antimonk  martha  Askar  Darkolia  Eis  Mariana  Funke73  RoyGenis  VeronikaNik  Molitor7  Grandlady  Drachenholdin  Poe  3-Sam  Rascolina  Dracol  Siddhartha  Cayley 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 2 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:


Begrüßungstext:
Halli hallo,
Drachen züchten macht Spaß!
Meine Hobbys:
oh - von Georg Herweg

Ich kann oft stundenlang am Strome stehen,
Wenn ich entflohen aus der Menschen Bann;
Er plaudert hier wie ein erfahrner Mann,
Der in der Welt sich tüchtig umgesehen.

Da schildert er mir seiner Jugend Wehen,
Wie er den Weg durch Klippen erst gewann,
Ermattet darauf im Sande schier verrann,
Und jedes Wort fühl' ich zum Herzen gehen.

Wie wallt er doch so sicher seine Bahn!
Bei allem Plänkeln, Hin- und Widerstreifen
Vergißt er nie: "Ich muß zum Ozean!"

Du, Seele, nur willst in der Irre schweifen?
O tritt, ein Kind, doch zur Natur heran
Und lern' die Weisheit aus den Wassern greifen!
Mein Lebensmotto:
Probleme sind Lösungen in Arbeitskleidung - wo hab ich das nur gelesen?
Man trifft mich meistens:
auf dem Trainingsplatz mit ein paar Jungdrachen... und JETZT natürlich in der Arena beim Mitfiebern... wenn unsere Lieblinge spielen

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 29.11.2021 13:23Uhr

Lied im Advent
© Matthias Claudius (1740 - 1815)

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen

Es wünscht Euch im Kreise Eurer Lieben, eine besinnliche Adventszeit

Drachenholdin und ihre Drachen

Gästebucheintrag von erzi am 27.11.2021 22:45Uhr

Endlich 1. Advent

Endlich ist er da, der 1. Advent,

den man auch Beginn der Adventszeit nennt.

Der Herbst ist nun gefühlt vorüber,

geht unbemerkt in den Winter über.
Lieben Weihnachtsgruß, Erzi.

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 30.07.2021 10:41Uhr

Meine lieben Freunde,

ich bereite mich jetzt auf meine grosse Fahrradtour vor, werde erst Ende Oktober wieder zurück sein, bis dahin gibt es keine Geschenke.

Euch alles Liebe und Gute

Drachenholdin Mimmi

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 03.04.2021 22:09Uhr

Ostern
(von Ferdinand von Saar)

Ja, der Winter ging zur Neige,
holder Frühling kommt herbei,
Lieblich schwanken Birkenzweige,
und es glänzt das rote Ei.
Schimmernd wehn die Kirchenfahnen
bei der Glocken Feierklang,
und auf oft betretnen Bahnen
nimmt der Umzug seinen Gang.

Nach dem dumpfen Grabchorale
tönt das Auferstehungslied,
und empor im Himmelsstrahle schwebt er,
der am Kreuz verschied.

So zum schönsten der Symbole
wird das frohe Osterfest,
daß der Mensch sich Glauben hole,
wenn ihn Mut und Kraft verläßt.

Jedes Herz, das Leid getroffen,
fühlt von Anfang sich durchweht,
daß sein Sehnen und sein Hoffen
immer wieder aufersteht.


Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest! Möge der Osterhase viel Schokolade und viele Eier bringen und es eine wunderschöne Zeit mit deinen Freunden und deiner Familie wird.

Liebevoll Drachenholdin und ihr kleiner Drache

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 25.02.2021 21:53Uhr

Traumhaft schöne Winter und warme strahlende Vorfrühlingstage,
locken die Menschen raus in die Natur und zaubern ein
Lächeln auf ihre Gesichter.

So ist mir danach liebe Freunde, Euch liebevolle Grüsse, mit diesem netten Gedicht zu schicken.

Schneeglöckchen
’s war doch wie ein leises Singen
In dem Garten heute nacht,
Wie wenn laue Lüfte gingen:
"Süße Glöcklein, nun erwacht,
Denn die warme Zeit wir bringen,
Eh’s noch jemand hat gedacht." -
Rührt’ die stillen Glöcklein sacht,
Daß sie alle tönen müssen
Von der künftgen bunten Pracht.
Ach, sie konntens nicht erwarten,
Aber weiß vom letzten Schnee
War noch immer Feld und Garten,
Und sie sanken um vor Weh.
So schon manche Dichter streckten
Sangesmüde sich hinab,
Und der Frühling, den sie weckten,
Rauschet über ihrem Grab.

Joseph Freiherr von Eichendorff

Ein schönes Wochenende wünscht Drachenholdin und ihr kleiner Drache



Geschlecht: w

Anzeige



Tooltip