Name: Gast
Drachen: (noch) keine
Punkte: (noch) keine
Gold: 1800
Forum  News  Highscore  Dragopedia  27.09.2022 09:56:01 Uhr

Beweise Dich als meisterhafter Stratege, schlauer Händler und kluger Herrscher in Dragosien, dem Land der Drachen.

Errichte eine Siedlung, baue eine Drachenzucht auf und messe Dich in der königlichen Liga der Drachen.

Spiele online, direkt im Browser, in einer Welt mit realen Spielern, echter Strategie, friedlichem Handel und sportlichem Vergleich.

Kostenlos mitspielen:

Spielername:

Passwort:

E-Mail:

Spielerprofil von Trigemina aus Trigeminasien.
X
3
2
1

Stadt: Trigeminasien
Punkte: 13584 (Rang 4312 bei 106110 Spielern)
Dabei seit: 17.11.2021
Online am: 26.09.2022
Drachen:  Liavaisamuei   Halvor   Alvarr   Isamu der Tapfere  
Gilde:  Urax
Freunde: Erzi-Edler-von-Erzhausen  principessa  VeronikaNik  Saphenuro  Drachenholdin  Drachenhold  Widder  Smith  sSaturn44  Amazon  Phrenica 
Geschenke: Besucher haben heute ungefähr 0 Geschenke verteilt

Profil Seite 1:


Begrüßungstext:
~ Herzlich Willkommen Trigeminasien! ~
~ Schaut euch in Ruhe um und nutz gerne die sonnigen Plätzchen an der frischen Luft und einfach kurz mal durch zu atmen ~

~ Sobald du deine eigene Stille ertragen kannst, bist du frei ~
Meine Hobbys:
~ alles rund um die Musik
~ singen, musizieren, anleiten
~ Konzerte, Proben, Bandcoaching
Mein Beruf:
~ man sagt mir nach, ich hab heilsame Hände :-)
Mein Lebensmotto:
~ Es gibt Dinge, die bereichern dein Leben,
Dinge, die es leichter machen,
Dinge, die es schwerer machen,
Dinge, die uns zweifeln lassen,
Dinge, die uns zum Weinen oder Lachen bringen,
aber egal, welche Dinge es sind und was sie mit sich bringen,
du hast immer die Wahl was du daraus machst!! ~

~Du, musst dein Leben lang nach vorn sehen,
denn alles was dir Angst und dich krank macht,
ist ohnehin, ohne Sinn, nur die Krone winkt, dem der den Thron erklimmt! ~ *Alles mit Stil*
Glück ist für mich:
~ frei und zufrieden sein ~
Meine Träume:
~ Träume nicht dein Leben,
sondern lebe deine Träume ~
Ich hasse:
~Gewalt,Streit, manchmal das schlechte Wetter ~
Ich liebe:
~ Musik ~
~ mein Leben ~
~ die Natur, das Meer, die See ~
~ Wasserfälle ~
~ Freunde ~
~ Lachen ~

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 31.07.2022 10:10Uhr

„Sommermonde machen Stroh aus Erde,
Die Kastanienblätter wurden
ungeheuer von Gebärde,
Und die kühnen Bäume stehen
nicht mehr auf dem Boden,
Drehen sich in Lüften her gleich
den grünen Drachen.
Blumen nahen sich mit großen
Köpfen und scharlachen,
Blau und grün und gelb ist
das Gartenbeet, hell zum Greifen,
Als ob grell mit Pfauenschweifen
ein Komet vorüberweht.
Und mein Blut, das atemlos bei den
sieben Farbenstreifen stille steht,
Fragt sich: wenn die Blum’,
Baum und Felder sich verschieben,
Ob zwei Menschen,
wenn die Welt vergeht,
Zweie, die sich lieben,
nicht von allen Wundern übrig blieben.“

Max Dauthendey, 1867–1918

Alles Liebe

Drachenholdin

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 30.05.2022 19:28Uhr

Liebe Freunde,

lange habt Ihr von mir keinen Gästebucheintrag bekommen; aber ich hatte nicht das Gefühl, dass ihr Euch überhaupt noch darüber freut?
Doch nun will ich es wagen, meine Gedanken in Eurem Büchlein einzutragen.

„Es mag sein,
dass wir unsere Ziele und Träume nie erreichen werden,
aber wir können sie schauen,
uns aufbauend an Ihnen erfreuen und Sie in unseren Vorstellungen sehen, wohin Sie uns führen.“
Geht hinaus und geniesst die Natur, da findet Ihr Glückseligkeit pur.

Liebevoll Drachenholdin und ihre Drachenschar

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 25.12.2021 10:47Uhr

Hermann Hesse

Weinachten

Ich sehn' mich so nach einem Land der Ruhe und Geborgenheit Ich glaub', ich hab's einmal gekannt, als ich den Sternenhimmel weit und klar vor meinen Augen sah, unendlich großes Weltenall. Und etwas dann mit mir geschah: Ich ahnte, spürte auf einmal, daß alles: Sterne, Berg und Tal, ob ferne Länder, fremdes Volk, sei es der Mond, sei's Sonnnenstrahl, daß Regen, Schnee und jede Wolk, daß all das in mir drin ich find, verkleinert, einmalig und schön Ich muß gar nicht zu jedem hin, ich spür das Schwingen, spür die Tön' ein's jeden Dinges, nah und fern, wenn ich mich öffne und werd' still in Ehrfurcht vor dem großen Herrn, der all dies schuf und halten will. Ich glaube, daß war der Moment, den sicher jeder von euch kennt, in dem der Mensch zur Lieb' bereit: Ich glaub, da ist Weihnachten nicht weit!

Ein friedlich,fröhliches Weihnachtsfest,

wünscht Euch im Kreise Eurer Lieben

Drachenholdin und ihre Drachenschar

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 29.11.2021 13:27Uhr

Lied im Advent
© Matthias Claudius (1740 - 1815)

Immer ein Lichtlein mehr
im Kranz, den wir gewunden,
dass er leuchte uns sehr
durch die dunklen Stunden.

Zwei und drei und dann vier!
Rund um den Kranz welch ein Schimmer,
und so leuchten auch wir,
und so leuchtet das Zimmer.

Und so leuchtet die Welt
langsam der Weihnacht entgegen.
Und der in Händen sie hält,
weiß um den Segen

Es wünscht Euch im Kreise Eurer Lieben, eine besinnliche Adventszeit

Drachenholdin und ihre Drachen

Gästebucheintrag von Drachenholdin am 28.11.2021 21:08Uhr

Liebe Trigemina,

im Namen der Gilde Urax heisse ich Dich Herzlich Willkommen

Mit lieben Grüssen

Drachenholdin



Alter: 35
Geschlecht: w
Land: Deutschland
Sternzeichen: Skorpion

Anzeige



Tooltip